[ModuleSoft]
Das Programm wird vorwiegend in der Softwareentwicklung eingesetzt.
Als Softwareentwickler hat man oft das Problem, dass der eigene Entwicklungsrechner wesentlich schneller arbeitet als die der Kundenrechner, auf denen später das Programm läuft.
Mit CPUuse hat man die einfache Möglichkeit den(die) Prozessor(en) so stark zu belasten, dass der eigene Rechner die Ausführung der Programme einstellbar verlangsamt. Man bekommt so sehr schnell einen Eindruck, wo noch Schwächen in der Performance oder auch Fehler in dem Programm auftreten.
Bei Multitasking Programmen lassen sich sehr einfach Timeouts provozieren, die in einem "normalen Betrieb" selten vorkommen. Zeitkritische Programmteile können unter verschiedenen Bedingungen getestet werden.
Testen Sie mit CPUuse ihre selbstgeschriebenen oder fremden Programme. Finden Sie Schwachstellen und Performanceprobleme sowie Timeouts.
Die CPU-Belastung ist im Bereich von 1 - 100% einstellbar. Dabei ist es möglich, die CPU-Belastung automatisch nach einer vorgegebenen Zeitspanne automatisch zu stoppen.
Kostenlose Version herunterladen:
CPUuse   
Freeware Version 3.0   
Vollversion herunterladen:
zum Warenkorb...
[18,00 € pro Stück]
CPUuse   
Professional Version 3.0   
für Windows XP, Vista, Windows 7, Windows 8

  [Kurzbeschreibung]
Kurzbeschreibung
Copyright © 2005-2017 ModuleSoft | Inhaltsseite drucken | Impressum